Buegelfalte Logo Header

Der Verein

Marco Zimmermann; 110 389 Oberndorf am NeckarDie Geschichte unserer Gruppe beginnt im Jahr 2010, als sich einige Eisenbahner aus dem Raum Villingen/Schwarzwald überlegten, eine Elektrolokomotive welche seit 1976 auf der Schwarzwaldbahn und damit den Eisenbahnverkehr in der Region geprägt haben, zu erhalten. Dabei fiel die Wahl auf eine Elektrolok der Baureihe 110 oder 139, welche lange Jahre auf der Schwarzwaldbahn heimisch waren. Die Baureihe 110 bestritt bis Dezember 2006 den Nahverkehr auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Konstanz und wurde dann von modernen Drehstrom-Elektrolokomotiven der Baureihe 146.2 abgelöst.

Nach längerer Suche ergab sich dann im Herbst 2011 die Möglichkeit eine Lokomotive der Baureihe 110 als Dauerleihgabe zu erhalten. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle bei DB RegioNetz „TEE-Rheingold“  bedanken, welche uns zwei Lokomotiven als Leihgabe überlassen haben. Nach Auflösung des RegioNetz „TEE-Rheingold“ wechselten die beiden Lokomotiven zum DB-Museum. Zur Betreuung der Loks wurde eine BSW-Freizeitgruppe gegründet, welche sich folgende Ziele gesetzt hat:

  • Die Lokomotiven langfristig der Nachwelt zu erhalten
  • Teilnahme an Öffentlichkeitsveranstaltungen und Festivitäten in der Region
  • Die 110 488-4 in das Erscheinungsbild früherer Zeiten zurückzuversetzen, Neulackierung in rot/beige
  • Verschiedene Veranstaltungen sozialer Art innerhalb der Gruppe (bspw. Wanderungen, Diaabende, etc.)

Mathias Welsch; 110 468 St. Georgen    Marco Zimmermann; 110 470 Donaueschingen

Im Jahr 2017 wurde zur BSW-Gruppe ergänzend der Verein „Die Bügelfalte 110 488-4“ gegründet. Der Verinssitz ist in Villingen.

Unsere beiden Lokomotiven sind derzeit auf dem Gelände der Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V. (EFZ) in Rottweil abgestellt. Langfristig ist angestrebt, die Loks geschützt in einer Halle oder Schuppen unterstellen zu können.